Boost My Startup Challenge – Dekarbonisierung in der 3. Ausgabe im Mittelpunkt!

Der Wettbewerb Boost My Startup Challenge, der aus einer Zusammenarbeit zwischen BG Ingénieurs Conseils – einem Unternehmen der WSP-Gruppe – und UBS hervorgegangen ist, hat auch dieses Jahr das Interesse innovativer Start-ups geweckt! Fünf von ihnen wurden ausgewählt, um ihre Produkte am 12. Oktober in den Räumlichkeiten von UBS vor einer Jury und Investoren zu präsentieren. Der Gewinner dieser Ausgabe ist das Walliser Start-up-Unternehmen Emissium, das im Bereich der Dekarbonisierung tätig ist.

Eine entscheidende Lösung im aktuellen Klimakontext

Die Jury, bestehend aus Pierre Epars und Anne-Claire Pliska, CEO und Direktorin für strategische Planung und Innovation, Jan Lederhausen von der UBS Growth Advisory Unit, Eric Plan, Generalsekretär von Cleantech Alps, Marcel Egger, Mitglied des Verwaltungsrats von SICTIC und Katka Letzig, CEO von Kickstart Innovation, entschied sich nach langer Beratung für das Start-up-Unternehmen Emissium, das zwei wichtige Entwicklungsachsen von WSP BG erfüllt: Daten und Dekarbonisierung.

Emissium widmet sich den Herausforderungen des Klimawandels und bietet eine Software an, mit der die Quelle von Treibhausgasemissionen in Unternehmen oder bei Energieversorgern präzise identifiziert werden kann, um sie zu reduzieren. Durch die Arbeit mit qualitativ hochwertigen Daten ermöglicht Emissium die Identifizierung von indirekten Emissionen, die von den verschiedenen Akteuren kontrolliert (Scope 2) oder nicht kontrolliert (Scope 3) werden, und das Verständnis der Umweltauswirkungen der jeweiligen Einrichtung; Ausgangspunkt für die Festlegung von Zielen und Strategien zur Dekarbonisierung.

Die vier anderen Start-ups im Rennen

Enerdrape, ein Start-up, das die erste Platte entwickelt, die geothermische Wärme in unterirdischen Umgebungen einfängt ;

ExerGo revolutioniert und innoviert nachhaltige Heizungs- und Klimatisierungssysteme;

Quanthome, das sich für die Demokratisierung von Informationen und Daten im Bausektor einsetzt ;

SmartHelio, das die Leistung von Solarkraftwerken durch einen KI-gespeisten Integrationsprozess verbessert.

Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam und unseren herzlichsten Dank an alle teilnehmenden Start-ups, die Jurymitglieder, unser Partnernetzwerk (Startupticker.chImpact Hub GenevaCleantechAlpsEPFL Innovation ParkInnovaud, SICTIC) und die Personen, die zur Organisation dieser Ausgabe beigetragen haben: Maéva Mouton, Sabine Chamoun, Anne-Claire Pliska, Pascale Grossmann, Mael Péquignot, sowie Philippe Schlegel von UBS.