Portfolio Description

Fluss- und Wasserbau: Schutz des Menschen vor der Natur und umgekehrt

Der Fluss- und Wasserbau ist kein einfaches Unterfangen. Es geht darum, das schwierige Gleichgewicht zwischen dem Schutz der Bevölkerung und der Infrastruktur auf der einen Seite und dem Schutz der ökologischen Vielfalt von Flüssen und Wasserläufen auf der anderen Seite zu erreichen. Die starke Kanalisierung von Wasserläufen sorgt für Sicherheit vor Überschwemmungen, schadet aber dem jeweiligen ökologischen Lebensraum. Dem Wasserlauf seine natürliche Freiheit zurückzugeben, kann jedoch riskant sein und sollte mit Bedacht geprüft werden. Mit seiner langjährigen Erfahrung kennt BG Ingenieure und Berater dieses Gleichgewicht und vereint alle hierfür erforderlichen technischen, administrativen und gesetzlichen Kenntnisse.

Bauherrschaft / Auftraggeber / Kunde

Syndicat Intercommunal pour l’Aménagement Hydraulique de la Vallée de l’Yvette (SIAHVY)

Wertversprechen der BG-Gruppe

Hochwasserbekämpfung und Renaturierung des Flusses

Zusammenarbeit

Hochwasserbekämpfung und Renaturierung des Flusses Yvette

Der Fluss Yvette befindet sich in Frankreich und ist knapp 40 km lang. Er ist als tobender Fluss bekannt.  Insbesondere im Jahr 2016 trat der Fluss über die Ufer und verursachte eine Überschwemmung von bisher unbekanntem Ausmass und aussergewöhnliche Schäden. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, den Hochwasserschutz für Wohngebiete in der Nähe des Flusses zu verbessern. Andererseits wurde der Fluss im letzten Jahrhundert weitgehend betoniert, um die Flussufer zu stabilisieren und den Verlauf des Flusses zu begradigen. Die Folge ist, dass der Fluss stark rekalibriert und kanalisiert wurde, was zu einer Verarmung der für eine gute biologische Qualität erforderlichen Lebensräume und Habitate geführt hat.

Die BG-Gruppe wurde vom Syndicat Intercommunal pour l’Aménagement Hydraulique de la Vallée de l’Yvette (SIAHVY) mit Folgendem beauftragt:

  • Untersuchung von Dämmen und Deichen entlang des Flusses, um ihre Stabilität einerseits und ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Überschwemmungen andererseits zu bewerten;
  • Gewährleistung der Bauleitung zur Verbesserung des Hochwasserschutzes
  • Sicherstellung der Wiederherstellung der ökologischen Beständigkeit des Flusses Yvette.

Folgende Dämme wurden von BG Ingenieure und Berater

  • Damm von Les Ulis (Aufschüttungsbauwerk), für den BG Ingenieure und Berater den Auftrag als Bauherrenunterstützung erhielt und mehrere Projektierungen durchführte (Hochwasserwarnsystem, Drainageschacht, hydrologische Studie).
  • Der Beauséjour-Staudamm (Erddamm), für den BG Ingenieure und Berater die Bauleitung für die Entleerung und Reinigung des Staudammbeckens sowie weitere Leistungen wie die Stabilitätsstudie des Damms, die Diagnose des Bauwerks usw. inne hatte.
  • Am Bure-Staudamm übernahm BG Ingenieure und Berater die komplette Bauleitung für die Untersuchung des Hochwasserbeckens und das Projekt zur Sicherung des Staudamms, das aus dem Bau eines Sicherheitsüberlaufs besteht.

Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns.

Nehmen Sie mit einer unserer Niederlassungen Kontakt auf.

Wir sind in verschiedenen Städten in der Schweiz, in Frankreich, Portugal, Italien und Algerien vertreten. Kontaktieren Sie eine unserer Niederlassungen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Nachrichten und jüngsten Projekte der BG-Gruppe, und erhalten Sie die neuesten Artikel in Zusammenhang mit unseren Sparten:

X
X