Kunstbauten: wenn Bauen zur Ingenieurskunst wird

Kunstbauten oder wenn die Erfahrung ebenso wichtig ist wie die Theorie.

Der Begriff „Kunstbauten“ fasst mehrere Arten von Bauten zusammen, die die Kontinuität bzw. den Schutz von Verkehrswegen betreffen. Weiterhin wird dieser Terminus für Bauwerke verwendet, die vor Erde und Wasser schützen (oder diese nutzen), vor allem auf dem Gebiet der Wasserkraft.

Bauen ist auch eine Kunst!

In die Planung und Durchführung dieser Bauwerke fließen Kenntnisse ein, die wir in der Praxis erworben haben und die über rein theoretische und kalkulatorische Aspekte hinausgehen, die sich im Übrigen erst seit den letzten zwei Jahrhunderten entwickelten. Die ersten Brücken und Ingenieurbauten stammen jedoch bereits aus der Antike, denken wir nur an den Pont du Gard und sein Aquädukt, der bis ins 6. Jh. n. Chr. in Betrieb war.

Die BG Group ist ein anerkannter Akteur auf dem Gebiet des Engineerings und des Ingenieurbaus. Wir können sowohl im Bereich Verkehr als auch in den Bereichen Energie und Umweltschutz auf einen umfassenden Erfahrungsschatz verweisen.

Kunstbauten: Herausforderungen an die Wirtschaft, Technik und Gesellschaft

Ingenieurbauten bieten Funktionen, die sowohl die wirtschaftliche Entwicklung einer Region, aber auch deren Gesellschaft und Umwelt beeinflussen.

Brücken und Überführungen verbinden Verkehrswege wie Straßen und Schienen, gewährleisten aber auch sanfte Mobilität für Tiere und tragen somit zu einer besseren Lebensqualität und zum Schutz der biologischen Vielfalt bei.

Planung, Durchführung und Instandhaltung dieser Bauwerke sind aus den folgenden Gründen komplex:

  • Ästhetik und Bauweise: sie müssen zueinander passen, damit die Konstruktion ihre Funktion erfüllen und von den Nutzern sicher genutzt werden kann
  • Topographie des Geländes, überquerte Flussläufe
  • Diversität der Projektakteure
  • Integration von Ausrüstungen bzw. Oberbauten
  • Verschleiß der Struktur, regelmäßige Überwachung

Tunnel, ob unterirdisch oder nicht, sind ebenfalls Ingenieurbauten, für die BG Group wegen ihrer Expertise internationale Anerkennung genießt. Ob unterirdische oder tiefe Galerien im Fels, unsere Teams sind Ihre Begleiter bei Ihren Tunnelprojekten für den Schienen-, Straßen- oder Autobahnverkehr, aber auch bei Infrastrukturen zur Energieerzeugung.

Unsere ikonischen Projekte auf diesem Gebiet sind folgende:

  • Grand Paris Express, der der Mobilität in der Pariser Region eine neue Dimension verleiht
  • Euralpin-Tunnel Lyon-Turin als Schlüssel für den Logistikaustausch über die Schiene in Europa
  • Staumauer Nant de Drance mit einer Produktion von xxx GWh grünem Strom pro Jahr
  • CEVA-Eisenbahnlinie
  • Lötschberg-Tunnel
  • Tunnel des Evouettes
  • Galerien der mythischen Route de l’Axe in der Zentralschweiz

 

Wir können Sie aber auch bei folgenden Bauwerken begleiten:

  • Galerien zur Lawinen- und Felssturzverbauung, für die wir uns eine besondere Expertise angeeignet haben, vor allem bei der Ableitung von Spannungen
  • Überbauungen
  • Lärmschutzwände in der Nähe von Verkehrswegen
  • Aufschüttungen für Straßen und großer Höhe, Abfangmauern

Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns.

Nehmen Sie mit einer unserer Niederlassungen Kontakt auf.

Wir sind in verschiedenen Städten in der Schweiz, in Frankreich, Portugal, Italien und Algerien vertreten. Kontaktieren Sie eine unserer Niederlassungen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Nachrichten und jüngsten Projekte der BG-Gruppe, und erhalten Sie die neuesten Artikel in Zusammenhang mit unseren Sparten:

X
X