Energie und Klimawandel

Beginnen wir mit zwei wichtigen Daten im Jahr 2015, das ein entscheidendes Jahr im Kampf gegen die globale Erwärmung bleibt:

  • Im September 2015 werden die „Sustainable Development Goals“ von den UN-Mitgliedstaaten unterzeichnet und verbinden zum ersten Mal Massnahmen zur Armutsbekämpfung mit dem Klimawandel.
  • Im Dezember 2015 markiert das Pariser Abkommen einen Wendepunkt im Kampf gegen die globale Erwärmung, da es alle Länder der Welt mit verbindlichen Zielen dazu verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die Erwärmung bis 2100 unter 2°C zu halten.

Etwas später, am Rande der COP21, unterzeichneten mehrere hundert Kommunalpolitiker*innen aus der ganzen Welt die Erklärung des Pariser Rathauses, in der sie sich verpflichteten, bis 2050 zu 100 % auf erneuerbare Energien zu setzen und die Kohlenstoffemissionen der Städte um 80 % zu senken.

Auch Sie, ob als Gebäudeeigentümer*in, Kommunalpolitiker*in oder Wirtschaftsakteur*in die Emissionen von Dienstleistungen oder Industrieprozessen reduzieren möchten, können sich heute für eine Verringerung des ökologischen Fussabdrucks einsetzen. Energieeffizienz (Sparsamkeit, Effizienz und erneuerbare Energien), Dekarbonisierung, Energiespeicherung.

Wie wäre es, wenn wir gemeinsam schauen, wie Klimawandel mit Wertschöpfung einhergeht?

BG, Ihr Partner für Dekarbonisierung mit einem 360°-Ansatz

Die BG-Gruppe profitiert von der Anerkennung ihres Know-hows und bietet ihre Expertise in verschiedenen Bereichen an:

  • Planungen & Energieinfrastrukturen
    • Territoriale Energieplanungen und -konzepte
    • Wärmenetze
    • Erneuerbare Energieerzeugung
  • Zirkularität & kohlenstoffarme Technik
    • Passive und bioklimatische Gebäude
    • Konstruktive Prozesse
    • Kohlenstoffneutralität
  • Nachhaltigkeit & Governance
    • Nachhaltige Immobilien, Nachhaltige Infrastruktur
    • ESG und CSR
    • Labeling, Valorisierung des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Industrie & Nachhaltige Produktion
    • Industrieaudits und Energieoptimierung
    • Flussmanagement und industrielle Ökologie
    • Industrie 4.0

Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!

Nehmen Sie mit einer unserer Niederlassungen Kontakt auf.

Wir sind in verschiedenen Städten in der Schweiz, in Frankreich, Portugal, Italien und Algerien vertreten. Kontaktieren Sie eine unserer Niederlassungen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Nachrichten und jüngsten Projekte der BG-Gruppe, und erhalten Sie die neuesten Artikel in Zusammenhang mit unseren Sparten: