Risikokontrolle: ein systemischer Ansatz

Identifikation und Kontrolle von Risiken

Mit der zunehmenden Industrialisierung und Urbanisierung steigen auch die Risiken, die mit natürlichen, industriellen und technologischen Gefahren verbunden sind. Das Risikomanagement ist daher eine Herausforderung für unsere Gesellschaft und ein unumgänglicher Teil des Ingenieurwesens. Wir sind in der Lage, Risiken zu reduzieren und zu beherrschen und die Gefahrenquelle in ein überschaubares Restrisiko umzuwandeln. Die Ambition unserer Gruppe besteht darin, ihre multidisziplinären Kompetenzen für die Analyse, Bewertung und Beherrschung von Risiken in Ihre Projekte und innerhalb Ihres Unternehmens, in Ihre Produktionsprozesse einzubringen.

Dem Risiko ins Auge sehen: mit transversaler Expertise

Der Schutz von Menschen, Umwelt und Gütern erfordert eine starke Interaktion zwischen allen unseren Kompetenzbereichen: Wir haben eine bewährte Methodik und ein anerkanntes Fachwissen für die Beherrschung von Risiken in allen Arten von Projekten entwickelt. Die Reduzierung von Risiken erfordert einen systemischen und integralen Ansatz, ob es sich nun um Präventionsmassnahmen, die Beherrschung des Schadensausmasses oder die Wiederherstellungsphase handelt.

Risiken meistern: sie identifizieren, reduzieren und ihre Auswirkungen begrenzen

Der Bereich des Risikomanagements ist komplex und hat viele Facetten. Risikomanagement ist heute ein wichtiges Thema und stellt eine wachsende Herausforderung für die Gesellschaft dar. Die BG-Gruppe bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich des Risikomanagements an:

Natürliche Risiken:

  • Überschwemmungen und Murgänge
  • Blockabstürze und Erdrutsche
  • Erdbeben
  • Lawinen
  • Blitzschläge

Technologische Risiken

  • Öllager, Industrieanlagen, Transport gefährlicher Güter auf der Strasse, auf der Schiene, durch Rohrleitungen (toxische Freisetzungen,
    Explosionen, Brände)
  • Strassen- und Eisenbahntunnel, U-Bahnen
  • Brandschutz Gebäude, unbefugtes Eindringen, Böswilligkeit
  • Unfallbedingte und chronische Verschmutzung: Wasser, Luft, Boden (Gesundheits- und Umweltauswirkungen)
  • Komplexe Infrastrukturen (Dammbrüche, Verluste im elektrischen Stromnetz)
  • usw.

Der Bereich des Risikomanagements ist komplex und hat viele Facetten. Risikomanagement ist heute ein wichtiges Thema und stellt eine wachsende Herausforderung für die Gesellschaft dar. Die BG-Gruppe bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich des Risikomanagements an:

Natürliche Risiken:

  • Überschwemmungen und Murgänge
  • Blockabstürze und Erdrutsche
  • Erdbeben
  • Lawinen
  • Blitzschläge

Technologische Risiken

  • Öllager, Industrieanlagen, Transport gefährlicher Güter auf der Strasse, auf der Schiene, durch Rohrleitungen (toxische Freisetzungen,
    Explosionen, Brände)
  • Strassen- und Eisenbahntunnel, U-Bahnen
  • Brandschutz Gebäude, unbefugtes Eindringen, Böswilligkeit
  • Unfallbedingte und chronische Verschmutzung: Wasser, Luft, Boden (Gesundheits- und Umweltauswirkungen)
  • Komplexe Infrastrukturen (Dammbrüche, Verlust des Stromnetzes)
  • usw.

Ob natürlich oder technologisch bedingt, Risiken sind das tägliche Los der Ingenieur*innen und lassen sich nicht vermeiden. Aber sie können reduziert und beherrscht werden. Risikomanagement bedeutet, aus einer Gefahrenquelle ein berechenbares Restrisiko zu machen.

Unsere öffentlichen und privaten Kund*innen reichen vom öffentlichen Dienst über die Industrie bis hin zu Infrastrukturbetreibern (Autobahnen, Schienennetze, Energieerzeugung), bestimmten Finanzinstituten (Banken, Versicherungen) und anderen Organisationen, die in der Forschung oder in der internationalen Zusammenarbeit tätig sind.

BG hat den grossen Vorteil, dass es in allen Lebensphasen eines gebauten Objekts tätig werden kann: Diagnosen und Vorstudien, Projektstudien und Beratung von Unternehmen, Bauüberwachung und schliesslich Unterstützung beim Betrieb.

Schliesslich zeichnet sich die BG-Gruppe durch ihre Fähigkeit aus, sowohl die Methoden zur Risikobewertung für die Behörden im Vorfeld zu entwickeln als auch
die entsprechenden Studien durchzuführen.

Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!

Nehmen Sie mit einer unserer Niederlassungen Kontakt auf.

Wir sind in verschiedenen Städten in der Schweiz, in Frankreich, Portugal, Italien und Algerien vertreten. Kontaktieren Sie eine unserer Niederlassungen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Nachrichten und jüngsten Projekte der BG-Gruppe, und erhalten Sie die neuesten Artikel in Zusammenhang mit unseren Sparten: